03.2017, Deutschland
DEUTSCHLAND RUNDET AUF

Wir haben alle mal klein angefangen …

Die Fritz Henkel Stiftung verdoppelt

Förderung und Zuwendung in Kindheit und Jugend entscheiden häufig über den späteren Lebensweg. Doch nicht jedes Kind hat das Glück, in behüteten Verhältnissen aufzuwachsen. Viel zu oft fehlt es an den sozialen Rahmenbedingungen, um die Potenziale der Kinder zu erkennen und zu entwickeln. Hier zu helfen ist der Anspruch von DEUTSCHLAND RUNDET AUF.

Die gemeinnützige Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF bietet mit dem Konzept „Gehaltsspende“ ein Mikrospendensystem für Unternehmen an und hat mit dem Unternehmen Henkel seit 1. März 2017 einen neuen Partner: Ab sofort können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland monatlich einen Betrag zwischen 50 Cent und 5 Euro von ihrem Gehalt spenden – und damit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine bessere Zukunft ermöglichen.

Und all diese Spenden werden im Anschluss von der Fritz Henkel Stiftung verdoppelt. Das heißt: jeder privat gespendete Euro kommt damit zu 200% bei den Kindern an. Die Fritz Henkel Stiftung möchte mit dieser Partnerschaft ein Zeichen setzen, dass wir gemeinsam viel bewegen können.

Galerie