06.2017, El Manzanillo / Guatemala
Die Einweihung der neuen Schulräume

Spielendleichte Ergebnisse

Nach drei Jahren Umbauzeit nun endlich der ersehnte Tag: Die Einweihung der neuen Schulräume an der Grundschule „Profesora Ángela Flores Arjona“ in dem Dorf El Manzanillo, Guatemala. In Zusammenarbeit mit Fondo Unido de Guatemala und vielen Freiwilligen aus dem nahe gelegenen Henkel Standort hat die Fritz Henkel Stiftung ein Projekt gefördert, um den Kindern in El Manzanillo eine gute Grundschulbildung zu ermöglichen und somit die Voraussetzungen für bessere Lebensbedingungen zu schaffen.

Dazu wurden Teile der Kanalisation erneuert, neue Sanitäranlagen installiert sowie ein zweites Geschoß auf das bestehende Gebäude aufgesetzt und mit 3 weiteren Klassenräumen versehen. Den Abschluss bildet ein Spielzimmer, ausgestattet mit Spielen zur Entwicklung der Psychomotorik, Sozial- und Lesekompetenz. In diesem inspirierenden und bunten Umfeld fällt das Lernen jedem Kind leicht.

 „Das Lächeln der Kinder am Ende des Ehrenamtseinsatzes war meine größte Belohnung. Jetzt haben sie alle eine angemessene Umgebung, um jeden Tag zu lernen und neue Dinge zu erfahren. Diese Kinder werden sicher einen Unterschied machen…“ – Jeimy Barrios, Henkel Guatemala